Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 An die Zukunft denken – privat vorsorgen › Geld › fit-reich-happy

Einträge: Beiträge | Kommentare

An die Zukunft denken – privat vorsorgen

Keine Kommentare

Ein Gastartikel von Vincent Schmalbach:

Der demografische Wandel verändert die Gesellschaft grundlegend. Immer mehr alte Menschen müssen von immer weniger jungen Erwerbstätigen versorgt werden. Das verändert die Lebenssituation aller Rentner in den kommenden Jahrzehnten. Die Renten werden kleiner und das Renteneintrittsalter höher. Der gewohnte Lebensstandard ist mit den Leistungen der Rentenversicherung nicht aufrechtzuerhalten. Wer auch im Alter gut leben will, muss privat vorsorgen.

Die Realität akzeptieren und handeln

Diese Tatsache ist allgemein bekannt, scheinbar verkennen aber viele Deutsche den Ernst der Situation. Die private Altersvorsorge läuft nur schleppend an, nur ein Bruchteil der Bevölkerung ist bisher aktiv geworden. Dabei gibt es Vorsorgemodelle, die mit einem relativ geringen monatlichen Aufwand ein gutes Ergebnis erzielen. Ein bewährtes Modell ist die Betriebsrente. Mit dem Eintritt in das Unternehmen beginnen die anteiligen Zahlungen von Arbeitgeber in Arbeitnehmer in den firmeneigenen Rententopf. Schwierig wird es für den Arbeitnehmer, wenn er vorzeitig den Betrieb verlässt, nicht immer können Ansprüche mitgenommen werden.

Die Auswahl an Vorsorgemodellen ist groß

Wesentlich flexibler ist die private Vorsorge. Staatlich gefördert werden Riester- und Rürup Rente. Diese Modelle wurden von der Regierung in Zusammenarbeit mit der Versicherungswirtschaft entwickelt. Über Jahrzehnte werden monatliche Beträge eingezahlt, die bei Rentenantritt als Zusatzrente die Einkünfte aufstocken. Auch in Sachwerten kann man sein Geld anlegen und so für sein Alter vorsorgen. Eine Immobilie, die selbst bewohnt wird, ist eine sichere Investition. Sie reduziert die monatlichen Fixkosten des Ruheständlers erheblich. Auch von Inflation und Währungszusammenbrüchen bleibt dieser Besitz unberührt. Damit sie im Alter schuldenfrei ist, muss frühzeitig mit dem Ansparen der Kauf- oder Bausumme begonnen werden. Weitere Infos zu diesem Thema im kostenlosen E-Book Finanzen, Altersvorsorge.

Gerd Altmann / pixelio.de

Ähnliche Artikeln:

Share this article

Einfach besser leben :-)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Statistik Juni 2012
Auch der Juni war ziemlich arbeitsreich, sowohl beruflich wie auch privat und daher gibt es auch heute nur ein kurzes Up [...] mehr