Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Auto vs. Öffis – Jänner › Geld sparen › Einzelfahrten, Jahreskarte, Jänner, Langzeitprojekt Auto vs. Öffis, Parken, Treibstoff, Vignette, Waschen › fit-reich-happy

Einträge: Beiträge | Kommentare

Auto vs. Öffis – Jänner

Keine Kommentare

Nachdem ich gestern mein Langzeitprojekt Auto vs. Öffis vorgestellt habe, möchte ich euch heute die Ergebnisse vom Jänner präsentieren. Wobei diese Ergebnisse noch leicht verfälscht sein können. Der Grund ist relativ einfach, ich habe keine Ahnung wie viel Sprit ich am 1. Jänner 2011 im Tank hatte. Vom Zahlenwerk her gesehen dürfte allerdings nicht besonders viel Unterschied sein.

Die Jänner-Abrechnung

Werfen wir aber zunächst einmal einen Blick auf die blanken Zahlen. Im Anschluss werde ich diese dann genauer analysieren.

 

 

Treibstoff

Der Treibstoff verzerrt die Zahlen leider etwas. Ich habe leider keine Werte darüber, wie viel Sprit ich zum Jahreswechsel 2010/11 im Tank hatte. Daher kann ich die Zahlen nicht genau berechnen. Aber mit diesem kleinen Manko muss ich jetzt leben. Ich hab mir gegenüber 2011 knappe fünf Euro an Spritkosten erspart. Erscheint mir etwas wenig, da ich ziemlich oft mit den Öffis unterwegs war.

Vignette

Dazu gibt es nicht viel zu sagen. Die Autobahnvignette wurde um 1,30 € teurer und kostet nun 77,80 €.

Waschen

Das Auto-Waschen läßt sich in meinem Fall leicht berechnen. Ich lasse mein Auto 4x pro Jahr waschen, zweimal davon mit Innenreinigung. Kosten sind im Moment gleichbleibend.

Parken

Ganze 13,20 € weniger habe ich für Parken bezahlt. Ich habe im Jänner zweimal das Park & Ride Erdberg benutzt, das war es. Im Jänner des Vorjahres bin ich wesentlich öfter in Kurzparkzonen gestanden. Diese Fahrten habe ich heuer alle mit den Öffentlichen erledigt.

Jahreskarte

Die Jahreskarte der Wiener Linien kostet mich im Moment noch 37,42 €. Ab März wird sie auf Grund einer Tarifreform nur noch 30,42 € kosten.

Einzelfahrten

Auch im Jänner 2011 verwendete ich die Öffentlichen Verkehrsmittel. Ich habe mir auch diese Abrechnungen angesehen. Ich habe im Jänner und im Februar eine ganze Umweltstreifenkarte verbraucht. Da diese 28,80 € kostet habe ich für Jänner 14,40 € verbucht und so wird es auch im Februar sein.

Fazit

Ganz habe ich die schwarze Null leider nicht hinbekommen. Ich habe im Jänner 2012 also um 6,51 € mehr Geld für Öffis und Auto ausgegeben, als im Jänner 2011. Ich hoffe im Februar gelingt es mir das Ergebnis ins Plus zu drehen.

Mehr dazu gibt es dann Anfang März.

Liebe Grüße,

Ähnliche Artikeln:

Share this article

Einfach besser leben :-)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Auto vs Öffis – Juli
Es geht auf und ab in der Auto vs Öffis Challenge. Nachdem ich letztes Monat ein sattes Minus eingefahren bin, gibt es [...] mehr