Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Ein einfacher Weg ungeliebte Arbeiten abzuschieben › Coaching, Lifestyle › administrative Arbeiten, auslagern, Auto waschen, Bügeln, Fiverr, Handwerker, Hausarbeit, Listen erstellen, Outsourcing, persönlicher Assistent, Putzfrau, Recherchen, Schnäppchenportal, ungeliebte Arbeiten, Wäsche waschen, Wohnung putzen › fit-reich-happy

Einträge: Beiträge | Kommentare

Ein einfacher Weg ungeliebte Arbeiten abzuschieben

2 Kommentare

Kennst du diese ungeliebten Dinge auch: Wohnung putzen, Listen erstellen, Auto waschen, diverse administrative Arbeiten, endlose Recherchen zu einem bestimmten Thema, Bügeln, Wäsche waschen uvm.? Du willst dir diese unliebsamen Arbeiten künftig ersparen? Dann habe ich einen Tipp für dich: Versuch es doch einmal mit Outsourcing.

Lass andere für dich arbeiten

Jetzt wird sich der eine oder andere von euch denken, das kostet mich doch ein Vermögen wenn all diese Arbeiten wer anderer für mich erledigt. Dass das nicht so ist, werde ich dir am Ende dieses Artikels beweisen. Zuerst möchte ich dir ein paar Möglichkeiten vorstellen, wie du Arbeiten leicht outsourcen kannst.

Claudia Hautumm / pixelio.de

Beispiele für Outsourcing

Fiverr

Fiverr, oder zu deutsch „Fünfer“, ist eine Plattform in der du für 5,- $ (also umgerechnet 3,80 €) viele Dinge von anderen Leuten machen lassen kannst. Die Plattform ist zwar in Englisch, aber leicht verständlich und es gibt auch viele Deutschsprachige, die dort ihre Dienste anbieten.

Was du bei Fiverr alles outsourcen kannst: Geschenke machen lassen, Grafiken erstellen lassen (Logos zum Beispiel), Videos erstellen lassen, Social Marketing, dich bei der Reiseplanung unterstützen lassen, für dich schreiben lassen (Ghostwriter quasi), Werbung erstellen lassen, Musik und Audio erwerben, Tipps und Ratschläge erhalten, lustige und bizarre Sachen erstellen lassen, aber auch für Selbständige, technische Dinge und Programmierungen in den diversen Programmiersprachen lässt sich so ziemlich alles finden.

Natürlich kannst du bei Fiverr auch deine Dienste anbieten!

Einen persönlichen Assistenten engagieren

Hast du schon mal daran gedacht einen persönlichen Assistenten zu engagieren? Einfach jemanden anstellen, der für dich zum Beispiel folgende Dinge erledigt:

  • Termine für Sie vereinbaren
  • Kundenhotlines anrufen
  • Produktrecherchen
  • Online Recherchen
  • Datenverarbeitung und -aufbereitung
  • Erstellung von Präsentationen
  • Online-Einkäufe tätigen
  • Urlaubsrecherche und -buchungen
  • Erinnerungsanrufe
  • Eventmanagement (z.B. Hochzeit, Geburtstag etc.)
  • Umzugsorganisation (z.B. Wohnungs-Suche, Dienstleister-Suche etc.)
  • Schreibarbeiten (z.B. professioneller Lebenslauf, Diktat etc.)
  • uvm.

Benjamin Thorn / pixelio.de

Ja so etwas gibt es! Und nein, es muss nicht besonders teuer sein. Beispiele gefällig:

  • http://www.mein-virtuellerassistent.com/
    Preise zwischen 10 und 15 € / Stunde, abhängig vom gebuchten Volumen.
    Deutschsprachiger Service.
    Pay-per-Use ebenso möglich wie Stundenpakete.
  • http://getfriday.com
    Preise zwischen 7 $ und 15 $ (ca. 5,3 – 11,34 €)
    Leider nur Englisch.
    Pay-per-Use ebenso möglich wie Stundenpakete.
  • http://www.fernarbeit.net/
    Ein Job-Portal, wo man Dienste von privaten Personen in Anspruch nehmen kann.
    Deutsch.
    Preise frei vereinbar.
  • http://www.bloggerjobs.de/
    Für Blogger ein super Portal um Leistungen in Anspruch nehmen zu können.
    Deutsch.

Selbstverständlich kannst du dir deinen persönlichen Assistenten auch in deiner Umgebung suchen. Vielleicht hast du jugendliche Schüler oder Studenten, die sich ein paar Euro nebenbei verdienen wollen.

Webdesign, SEO, Internetmarketing, Grafikdesign

Natürlich gibt es auch im Internetbereich jede Menge arbeiten die man Outsourcen kann.

Jemand für Hausarbeit oder Handwerk gesucht

Selbstverständlich lässt sich auch diese Arbeit outsourcen. Auch dafür findest du jede Menge Seiten im Internet. Einige davon stelle ich dir gerne vor:

 

Schnäppchenportale

Wer ein wenig Geduld aufbringen kann, der sollte sich bei Schnäppchenportalen anmelden. Jeden Tag trudeln 2-3 E-Mails mit Angeboten aus deiner Stadt ein. Darunter sind neben kulinarischen Angeboten auch Handwerks- und Haushaltsdienste zu senstionellen Preisen (bis zu 75% billiger). Auch Reise- und Wellnessangebote findest du da.

Wie gesagt, du benötigst ein wenig Geduld bis das geeignete Angebot für dich kommt. Dafür zahlt es sich finanziell aus. Hier die zwei Schnäppchenportale, die ich dir empfehlen kann:

Warum Outsourcing finanziell sinnvoll ist

Nehmen wir an du verdienst 15 €/Stunde, die du arbeitest. Wenn du nun Arbeiten outsourced, die du nicht so gerne erledigst, dann ersparst du dir neben den Nerven auch noch Geld. Denn wenn du pro Arbeitsstunde, die du auslagerst, 10 € bezahlst, so bleiben dir immer noch 5 € übrig. Und neben diesen 5 € hast du auch noch eine Zeitersparnis von einer Stunde gewonnen.

Ist doch nicht schlecht, oder? Also lieber mal die eine oder andere Überstunde in deinem Job einlegen und dafür andere Arbeiten auslagern.

Viel Spaß mit der gewonnen Zeit,

 Dieser Artikel könnte auch deine Freunde interessieren? Dann nutze doch Facebook, Twitter und Co um es ihnen mitzuteilen. Die entsprechenden Buttons findest du gleich hier unterhalb.

Außerdem freue ich mich über jedes Facebook-„gefällt mir“:

 

Ähnliche Artikeln:

Share this article

Einfach besser leben :-)
  1. Ich habe das Buch „Die 4 Stunden Woche“ gelesen und mich sogleich an die Arbeit gemacht, alle gängigen VPAs in eine Tabelle zu packen.
    Mit Telefonnummer, Preisen, Sprache, Exclusive/ besondere Tätigkeiten und vielen Infos mehr.
    Außerdem habe ich eine große Agentur getestet, erschreckend, aber lest selber meinen Bericht:

    http://www.gruenderlexikon.de/magazin/unsere-erfahrungen-mit-bpovia-com

    Viel Erfolg bei der Suche nach einem(r) geeigneten VPA.
    Torsten vom Gründerlexikon

  2. Wir sind im Internet kaum zu finden, was wir von unseren Kunden laufend hören.
    Möchten dies ändern und uns kurz vorstellen.

    Über uns:
    Im Jahr 2007 in einer Zeitschrift von der Geschäftsidee gelesen und im 2. Halbjahr 2010 gestartet.
    Seit ca. 2 Jahren verfügen wir über einen guten Ruf und zufriedene Kunden.

    Ziel:
    Weiterhin gute Leistungen der eAssistenten zu einem günstigen Preis anzubieten!

    Gruß
    Marco von http://www.eAssistentin.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Wie man 1000 € an einem Tag in Amsterdam ausgibt
Hallo Leute! Ich habe ein echt geniales Video gefunden. Das wäre doch was, oder? Ein Tag in Amsterdam und 1000,-   [...] mehr