Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194 Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/.sites/85/site2253/web/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197 Warum dich ein Powernap effektiver macht › Coaching, Glücklich sein, Lifestyle › Antrieblosigkeit, Hauptschlafphase, Mittagsschlaf, Power Napping, Powernap, Powernapping, regenerieren, Schlaf, Tagschlaf › fit-reich-happy

Einträge: Beiträge | Kommentare

Warum dich ein Powernap effektiver macht

Keine Kommentare

Powernapping, oder zu deutsch, der Tagschlaf, ist ein neuer Trend, den ich seit kurzem ab und zu ausprobiere. Bevor ich aber meine persönlichen Erfahrungen damit schildere, noch ein paar theoretische Inputs.

Was ist ein Powernap?

Im Prinzip handelt es sich beim Powernap um einen Schlaf außerhalb der Hauptschlafphase. Dabei muss es sich nicht unbedingt um einen Mittagsschlaf handeln. Außerdem wird der Mittagsschlaf in unseren Breitengraden gerne länger genossen, was mit dem Nachteil verbunden ist, dass der Körper dann wieder eine Zeit lang braucht, um voll auf Touren zu kommen.

Deswegen klagen die meisten Menschen nach einem zu langem Mittagsschlaf auch über Antrieblosigkeit. Der Powernap dauert idealerweise zwischen 15 und 30 Minuten. Mit langem Schlaf hat das also relativ wenig zu tun. Es ist auch nicht unbedingt das Ziel tief und fest zu schlafen.

Der Powernap soll eigentlich lediglich dazu genutzt werden den Körper zu regenerieren um im Anschluss die Konzentrations-, Leistungs- und Reaktionsfähigkeit wieder zu erhöhen. Wo und wie der Powernap am besten gemacht wird, muss individuell herausgefunden werden. Und damit möchte ich schon zu meinen eigenen Erfahrungen diesbezüglich kommen.

Detlev Beutler / pixelio.de

Meine Erkenntnisse

Ich habe ein wenig herum experimentiert und dabei sind mir ein paar wichtige Punkte aufgefallen:

  • Zeitpunkt: Ein Powernap gleich nach dem Mittagessen hat mir nicht besonders viel gegeben. Ich konnte keinerlei Veränderung gegenüber dem Zustand davor feststellen. Also habe ich den Powernap nach hinten verschoben. Mein idealer Zeitpunkt für einen Powernap liegt zwischen 15 und 16 Uhr.
  • Dauer: 30 Minuten sind für mich eindeutig zu viel. Ich musste danach mit mir kämpfen, wieder auf zu kommen. Am liebsten hätte ich manchmal weiter geschlafen.  Also habe ich ihn verkürzt. Der ideale Zeitrahmen liegt zwischen 15 und 20 Minuten.
  • Lage: Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert. Also ein Powernap in der Öffentlichkeit (wie in Japan üblich) gelingt mir überhaupt nicht. Auch im Sitzen oder auch mit dem Kopf auf dem Schreibtisch aufliegend klappt es nicht so recht. Liegend habe ich den größten Erholungswert festgestellt.

Diese Punkte gelten für mich. Ich empfehle euch ein wenig damit zu experimentieren und so herauszufinden wie ihr euch am wohlsten fühlt.

Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Wichtige Tipps

  • Stelle dein Handy auf Offline-Modus, so kannst du es als Wecker benutzen, wirst aber nicht von hereinkommenden Anrufen, SMS oder E-Mails gestört.
  • Versuche möglichst alle Störquellen (Telefon, TV, Radio, Besucher, …) auszuschalten.
  • Solltest du durch zu viele Umgebungsgeräusche gestört werden (z.B. im Büro), empfehle ich mit Kopfhörern leise und entspannende Musik zu hören.
  • Falls möglich, dunkle den Raum, in dem du dich befindest, voll ab.

Linktipps

Viel Erfolg und vielleicht kann ja der eine oder andere seine Erfahrungen posten!

 

 

 

Dieser Artikel könnte auch deine Freunde interessieren? Dann nutze doch Facebook, Twitter und Co um es ihnen mitzuteilen. Die entsprechenden Buttons findest du gleich hier unterhalb.

Ähnliche Artikeln:

Share this article

Einfach besser leben :-)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Powernap für mehr Energie | Mangold - Mental - [...] http://www.fit-reich-happy.com/2012/01/29/warum-dich-ein-powernap-effektiver-macht/ [...]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Top 12 Motivations-Tipps - Teil 2
Letzte Woche habe ich die ersten sechs Tipps zur Selbstmotivation veröffentlicht, heute gibt es den zweiten Teil dazu: [...] mehr